Die Geschichte der Tapete

AlteLiebeHamburg

Zuerst entdecken die Chinesen die Tapete als Dekoration für Wände. Papier wurde im alten China handbemalt und als Wandschmuck benutzt. Im 16. Jahrhundert kam die Tapete nach Europa. In Frankreich und England wurden statt Tapeten aus Papier, Tapeten aus gewebten Stoffen oder Leder hergestellt. Die kostengünstigere Variante aus Papier wird überwiegend, aber nicht nur, für Wände benutzt. So haben wir bei einem Hamburg Bummel einen alten Küchenschrank entdeckt, der in den 60er Jahren liebevoll mit einer ganz süßen blumigen Papiertapete beklebt wurde. Ein feiner Vintage Möbelfund! Die Schrank-Maße: ca. 32cm tief, ca. 62cm hoch, ca. 60cm breit. Hier geht’s zum tapezierten Schrank im Shop von AlteLiebeHamburg.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: